Unsere Partner:

Trützschler Gruppe

News-Beitrag

3. Oktober 2020

Siegreich konnte das Testspiel gegen SC Kapellen Erft der U11 am Tag der deutschen Einheit gestaltet werden

Allen Spielern der U11 merkte man bereits beim Treffpunkt die Vorfreude auf die Mission 9er Feld an.
Merklich nervös begann das Spiel mit deutlich mehr Spielanteilen, für das auf dem größeren Feld, erfahrenere Team aus Grevenbroich. Lediglich die sehr gute Abwehrreihe oder der sehr gut aufgelegte Torhüter konnten zwei gute Möglichkeiten der Gäste im Laufe der ersten viertel Stunde verteidigen und so die Null halten. Mehr und mehr fand sich auch das restliche Team auf dem ungewohnten großen Feld zurecht und die Spielanteile begannen zu kippen.
In der 22 Minute setzten sich die Schwarz Gelben schön über die linke Seite durch und nach einer schönen Einzelleistung fiel der Treffer zum 1:0.
Es blieb aber über die gesamte Zeit ein Duell auf Augenhöhe. Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Auf beiden Seiten gab es zwar keine klaren Torchancen aber zu jeder Sekunde hätte der Ausgleich oder der zweite Treffer für Odenkirchen fallen können.
Wie es im Fußball dann meistens passiert fällt das 2:0 nach einem direkt verwandelten Eckball unseres Kapitäns.
Wenn es läuft dann läuft es einfach. Fünf Minuten vor dem Ende zeigte der sehr gute Schiedsrichter nach einem Foulspiel im Odenkirchener Strafraum auf den Punkt. Aber auch diese Einschussmöglichkeit wurde im Nachfassen vereitelt.
Ab diesem Zeitpunkt galt es die Führung in den letzten Minuten zu verteidigen und nichts mehr zuzulassen.

Unterm Strich war es für alle eine tolle Erfahrung und macht definitiv Freude auf mehr.

Unsere Partner:

Trützschler GruppeStadtsparkasse

Unsere Partner:

Dietz-FahrzeuglackierungTrützschler Gruppe