Unsere Partner:

Trützschler GruppeGaldbacherBank

News-Beitrag

29. Dezember 2019

F1 wird in Nettetal zum Turniersiegerbesieger

05/07 steigerte sich im Turnierverlauf und landete mit einem Punkt weniger als der Turniersieger und punktgleich mit dem Zweit- und Drittplatzierten auf dem 4. Platz.

In einem sehr stark besetzten Turnier, welches vom SC Union Nettetal 1996 organisiert wurde, verloren die Schwarz-gelben das Auftaktspiel gegen den KFC Uerdingen 05 mit 0:3, da sie ungewöhnlich ängstlich agierten. Auch im nächsten Spiel gegen den VfR 1920 Fischeln gerieten sie zunächst in Rückstand, bevor sie sich zurück in die Partie kämpften und mit 2:1 die ersten drei Punkte einfahren konnten. Der Gastgeber lieferte der Spielvereinigung im Anschluss ein Duell auf Augenhöhe mit leichtem Vorteil für die Gäste. Allerdings trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Remis. Doch als die Odenkirchener chancenlos gegen den SVG Neuss-Weissenberg 1910, die beste Mannschaft dieses Turniertages, mit 0:3 verloren, hieß es für 05/07, die restlichen beiden Partien mit Anstand zu Ende zu bringen. Aber als es für die Spieler des 1. FC Mönchengladbach 1894 im vorletzten Spiel nur noch darum ging, in welcher Höhe die Schwarz-gelben besiegt werden, um vorzeitig den Turniersieg einzutüten, legte die Spielvereinigung ihr bestes Spiel des Turniers hin. Auch ein fälschlicherweise nicht anerkanntes Tor der Odenkirchener in der ersten Minute konnte sie nicht daran hindern, die chancenlosen Westender mit 2:0 zu schlagen und die Entscheidung damit zu vertagen. Da auch das letzte Spiel gegen TuS Fichte Lintfort 1914 nach anfänglichem Rückstand noch zu einem 2:1-Sieg gedreht werden konnte, verpasste 05/07 in einem sehr ausgeglichenen Turnier nur um einen Punkt den Turniersieg.

 

Unsere Partner:

StadtsparkasseTrützschler Gruppe

Unsere Partner:

Offermann-TrockenbauTrützschler GruppeGladbacherBankGreschok WerbetechnikRapita-Ingenieure