Unsere Partner:

Rapita-IngenieurePreckel-GetränkehandelTrützschler Gruppe

News-Beitrag

10. November 2018

Bei bestem Fritz Walter Wetter

Anders als bei der WM 1954 wünschten wir uns heute beim Spiel in Kleinenbroich keinen Regen.

Aus vielen Testspielen, Turnieren und der Meisterschaft kennen wir unseren heutigen Gegner sehr gut und wissen dass die Teutonen aus Kleinenbroich sehr aggressiv in den Zweikämpfen auftreten. Dementsprechend war es heute wichtig dagegen zuhalten. Heute kam es jedoch ganz anders. Schwarz Gelb erspielte sich immer wieder Einschussmöglichkeiten durch ihr ruhiges Kombinationsspiel. Lediglich vor des Gegners Tor fehlte den Angreifern die nötige Ruhe und Cleverniss. Zur Halbzeit stand es im Kkeinbroicher Dauerregen 2:1. Zur zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber frischer auf den Platz und überraschten die Okerker gleich zweimal und man lief einem erneuten Rückstand hinterher. Angetrieben durch den „Spielmacher“ wurde nochmal alles in die Wagschale gelegt und nach einem weiteren Treffer durch Kleinenbroich gelang lediglich die Ergebniskorrektur zum 5:3.

Am Ende ist festzuhalten dass Odenkirchen heute spielerisch etwas besser war, man den Gegner durch individuelle Fehler zum Tore schießen eingeladen hat.

Am morgigen Tag besteht beim Hallenturnier in Gustorf die Chance auf Wiedergutmachung da man dort auch Kleinenbroich in der Gruppe hat.

Unsere Partner:

Trützschler GruppePreckel-GetränkehandelGaldbacherBank

Unsere Partner:

StadtsparkasseHolz FinisTrützschler GruppePreckel-Getränkehandel