Unsere Partner:

OffermannTrockenbauGaldbacherBankTrützschler GruppeHolz-FinisStadtsparkasse

News-Beitrag

11. Mai 2018

2011er verteidigen letztjährigen Turniersieg der 2010er

Der Kaldenkirchener Wanderpokal ist nach sechsstündigem Ausflug wieder zurück im Odenkirchener Vereinsheim.

Das alljährlich gut organisierte Turnier des TSV Kaldenkirchen 1885/07 an Christi Himmelfahrt bzw. Vatertag verhieß zunächst regnerisches Wetter, welches allerdings ausblieb und somit den Kindern, Trainern und Zuschauern einen trockenen Tag bescherte. Da Odenkirchens 2010er das Turnier letztes Jahr gewannen, reiste die Bambini 1 mit dem Pokal im Gepäck an und hatte den Anspruch, diesen auch wieder mitzunehmen. Von Anfang bis Ende spielten die Schwarz-gelben erneut ihre spielerische Klasse aus und konnten endlich wieder durch ihre Zweikampfstärke überzeugen. Nach sieben Siegen in sieben Spielen spielten sie im letzten Gruppenspiel gegen den vermeintlich stärksten Gegner SV Thomasstadt Kempen und kamen trotz Überlegenheit leider nicht über ein 0:0 hinaus, wobei ein Odenkirchener Tor zurückgenommen wurde, da der Gegner unberechtigterweise lamentierte. Dies änderte allerdings wenig an der Tatsache, dass 05/07 mit einem Torverhältnis von 31:2 und 19 Punkten (4 Punkte mehr als der Tabellenzweite SC Rhenania Hinsbeck) als völlig verdienter Sieger des Turniers den Pokal in den Himmel recken konnte.

Unsere Partner:

Dietz-AutolackierungPreckel-GetränkehandelGaldbacherBank

Unsere Partner:

Preckel-GetränkehandelTrützschler GruppeRapita-IngenieureDietz-Fahrzeuglackierung